Eline Meyer – Freiwilliges Soziales Jahr

Tags: ,

Eline-Meyer

Ursprünglich wollte Eline Meyer Fotografie in Berlin studieren, doch ein Freiwilliges Soziales Jahr im Parkstift Hahnhof in Baden-Baden wirbelte ihre Pläne gehörig durcheinander. Die heute 20jährige hat sich nach ihrem prägenden und ereignisreichen Jahr in der Seniorenwohnanlage entschlossen, ihre berufliche Zukunft in der Arbeit mit älteren Menschen zu suchen.

Als nach dem Abitur Eline Meyers Unsicherheit in Bezug auf die Studienwahl Fotografie wuchs, entschloss sie sich, ein Freiwilliges Soziales Jahr im Parkstift Hahnhof zu absolvieren. Dass ihre Wahl auf eine Einrichtung für ältere Menschen fiel, war eher Zufall, denn Eline hatte bis dato eher gemischte Gefühle hinsichtlich der Arbeit mit Senioren.

Der Hahnhof, welcher ein ganzheitliches und aktivierendes Pflegekonzept verfolgt, stellte sich jedoch als eine Weiche im beruflichen Werdegang der jungen Frau dar. Sie erhielt Einblick in die tägliche Arbeit, durfte eigenverantwortliche Aufgaben übernehmen und in die Geschichten und Biografien der älteren Bewohner eintauchen. Die enorme Lebenserfahrung dieser Generation sieht Enline nun als Bereicherung, auf die sie nicht mehr verzichten möchte. Nach ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr hat sie darum beschlossen, Gerontologie – die Wissenschaft des Alters – in Vechta zu studieren.

>> zum mp3-Download

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 01. November 2012 um 00:01 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Freiwilliges Soziales Jahr abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

1 Kommentar »

  1. Guten Tag,
    ich möchte mich gerne für Program Freiwilliges Soziales Jahr informieren. Könnten Sie kurz beschreiben.
    ich möchte an Program Freiwilliges Soziales Jahr teilnehmen.
    Wann soll ich zuerst machen? An wem soll ich wenden?
    Wem soll ich meine Unterlagen schicken?
    Mit freundlichen Grüßen
    Inna Maliavkina

    Comment: Inna – 30. Mai 2016 @ 11:05

Leave a comment

*

Kategorien

Neueste Beiträge

Schlagwörter



© Sebastian Hautli